Die Milch macht es, um groß und kräftig zu werden

In der Mutterkuhhaltung werden die Kälber nach der Geburt nicht von den Müttern getrennt. Jede Kuh lässt ihr Kalb bei uns auf dem Hof bis zu einem halben Jahr bei sich saugen. So wird gewährleistet dass das Kalb reichlich Muttermilch aufnimmt. Die Milch ist ein idealer Schutz gegen Infektionskrankheiten.

Während die Kühe mit ihren Kälbern auf der Weide laufen, sehen sie keinen Stall. Sie fressen ausschließlich das Gras von unseren saftigen Wiesen.

Im Winter erhalten unsere Tiere ausschließlich Heu, Silage und Kraftfutter aus eigenen Anbau.
Masthilfsmittel werden nicht verwendet!